Eine einfache glutenfreie 4-Zutaten-Mehlmischung, die in den meisten Rezepten anstelle von Allzweckmehl verwendet werden kann.

Anmerkungen

* Dies ist nicht mein Originalrezept, sondern eine Mischung, die mir ein Freund mitteilt und die ich seitdem verwende und liebe!
* Mehl in einer großen Rührschüssel verquirlen und in einem luftdichten Behälter an einem trockenen Ort aufbewahren (ich benutze ein großes Einmachglas).
* Glutenfreie Mehle können schwierig sein, da sie in fast jedem Rezept unterschiedlich reagieren. Verwenden Sie diese Mischung daher anstelle von Allzweck- oder Vollkornmehl.
TIPP : Ich habe festgestellt, dass das Ersetzen von Allzweckmehl durch glutenfreies Mehl im Verhältnis 1: 1 nicht immer die besten Ergebnisse liefert. Aus diesem Grund empfehle ich, zusätzlich zu der glutenfreien Mischung andere Zutaten wie Mandelmehl, Hafermehl und / oder Haferflocken zu verwenden, um eine wünschenswertere Textur zu erzielen.
BEISPIEL : Wenn ein Rezept 1 Tasse (136 g) Allzweckmehl vorsieht, ersetze ich im Allgemeinen eine ½ Tasse glutenfreie Mehlmischung (80 g), eine ¼ Tasse Mandelmehl (27,5 g) und eine ¼ Tasse glutenfreies Hafermehl (23 g), abhängig vom Rezept.
Für zusätzliches Binden (da kein Gluten vorhanden ist) kann je nach Rezept eine Prise Xanthan hinzugefügt werden, obwohl ich es nicht für absolut notwendig halte.
* Diese Mischung hat bei Muffins, Kuchen, Fladenbrot, Maisbrot, Waffeln, glutenfreien Crêpes und vielem mehr Wunder gewirkt.
* Diese Mischung (wie im Originalrezept beschrieben) ergibt insgesamt 2 ½ Tassen oder 406 Gramm (~ 40 g pro ¼ Tasse).
* Die Nährwertangaben sind grobe Schätzungen, die ohne Xanthangummi berechnet wurden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein