Ganzer Blumenkohl auf einem hölzernen Schneidebrett

Blumenkohl ist so ein vielseitiges Gemüse und ich habe es geliebt, damit zu experimentieren. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen mit diesem Kreuzblütler ist es, daraus „Reis“ zu machen.

Da Reis oft zu schweren Gerichten führt, ist es ratsam, ein Gemüse an die Stelle zu setzen, an der sich normalerweise Stärke befindet. Darüber hinaus ist dies eine großartige Möglichkeit, mehr Portionen Gemüse in den Tag zu stecken.

Holzschneidebrett mit gevierteltem Blumenkohl

Es gibt zwei Techniken zur Herstellung von Blumenkohlreis. Sie können entweder eine Kistenreibe mit den mittelgroßen Löchern (siehe Abbildung unten) verwenden, die traditionell für Käse verwendet werden, oder eine Küchenmaschine mit der Raspelklinge, um sie in kleine Stücke zu zerschneiden. Mit beiden Techniken streben Sie kleine Reisstücke an.

Ein weiterer Schritt, den ich mag, besteht darin, überschüssige Feuchtigkeit aus dem Reis zu pressen, indem ich den Blumenkohlreis auf ein großes Papiertuch oder ein saugfähiges Geschirrtuch übertrage und alles restliche Wasser zusammendrücke / drücke. So bleibt keine überschüssige Feuchtigkeit übrig, die Ihr Geschirr durchnässt.

Schüssel Blumenkohlreis, eine Reibe und Stücke gehackter Blumenkohl bereit gerieben zu werden

Sobald Sie Ihren Blumenkohlreis haben, ist es einfach zu kochen! Einfach in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl anbraten. Verwenden Sie einen Deckel, damit der Blumenkohl dampft und zarter wird. Insgesamt 5-8 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren und dann nach Belieben würzen (z. B. mit Sojasauce oder Salz und Pfeffer).

Holzlöffel in einer gusseisernen Pfanne mit Blumenkohlreis

Wie man Blumenkohlreis macht

1 Zutat Blumenkohlreis, perfekt für praktisch jedes Gericht, das braunen oder weißen Reis verlangt!

5 minutes Vorbereitungszeit 5 Minuten

5 minutes Gesamtzeit 5 Minuten

8 (1/2-cup servings) Portionen: 8 (1/2-Tassen-Portionen)

Side Dish Kategorie: Beilage

Gluten-Free, Vegan Küche: Glutenfrei, Vegan

1 month Gefrierschrank freundlich 1 Monat

Hält es? 5 Tage

Anleitung

  1. Blumenkohl waschen und gründlich trocknen, dann alles Gemüse entfernen.

  2. Wenn Sie eine Kistenreibe verwenden, schneiden Sie den Blumenkohl in große Stücke und verwenden Sie die mittelgroßen Löcher (siehe Foto – die Seite, die üblicherweise zum Reiben von Käse verwendet wird), um in “Reis” zu reiben. Wenn Sie eine Küchenmaschine verwenden , schneiden Sie sie in kleine Stücke und reiben Sie den Blumenkohl mit der Reibe zu “Reis”.

  3. Optional: Auf ein sauberes Handtuch oder Papiertuch legen und auf drücken, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, die Ihr Geschirr durchnässt.

  4. Sobald Sie Ihren Blumenkohlreis haben, ist es einfach zu kochen (oder roh zu genießen)! Einfach in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze in 1 EL Öl anbraten. Mit einem Deckel abdecken, damit der Blumenkohl dampft und zarter wird. Insgesamt 5-8 Minuten kochen lassen und dann nach Belieben würzen (z. B. mit Sojasauce oder Salz und Pfeffer).

  5. Verwenden Sie Blumenkohlreis in Rezepten, die Reis erfordern, z. B. Pfannengerichte oder gebratener Reis ! Reste bis zu 5 Tage im Kühlschrank lagern. Lagern Sie ungekochten Blumenkohlreis bis zu 1 Monat im Gefrierschrank.

Anmerkungen

* Dieses Rezept ist nicht mein ursprüngliches Konzept! Es ist nur meine bevorzugte Technik.
* Die Nährwertangaben sind grobe Schätzungen.

Ernährung pro Portion (1 von 8 Portionen)

  • Kalorien: 25
  • Fett: 0,1 g
  • Natrium: 30 mg
  • Kohlenhydrate: 5,3 g
  • Faser: 2,5 g
  • Zucker: 2,4 g
  • Protein: 2 g

Nachfolgend einige Rezepte mit Blumenkohlreis:
// //

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein